30. Oktober - Und nochmals Bilder

Mannschaftsfotos 3. Stärkeklasse

Platz 1: TV Bettlach (21. Oktober 2014, 21:00) 

Platz 1

Platz 2: TV Roggwil II (24. Oktober 2014, 20:15)

Platz 1

Platz 2: TV Heimiswil (246 Oktober 2014, 20:04)

 

Platz 3

Mannschaftsfotos Mixed

Platz 1: UHT JS Wygorazzi mixed (27. Oktober 2014, 21:05) 

Platz 1

Platz 2: Noch offen

Platz 3: Noch offen

Mannschaftsfotos Damen

Platz 1: UHT JS Wygorazzi women (27. Oktober 2014, 21:09) 

Platz 1

Platz 2: Noch offen

Platz 3: Noch offen

Danke und Gruss
Webmaster

26. Oktober - Weitere Bilder der 3. Stärkeklasse

Mannschaftsfotos 3. Stärkeklasse

Platz 1: TV Bettlach (21. Oktober 2014, 21:00) 

Platz 1

Platz 2: TV Roggwil II (24. Oktober 2014, 20:15)

Platz 1

Platz 3: Noch offen

Danke und Gruss
Webmaster

 

26. Oktober - Weitere Bilder der 1. Stärkeklasse

 Mannschaftsfotos 1. Stärkeklasse

Platz 1: TV Eriswil (14. Oktober 2014, 10:27)

Platz 1

Platz 2: TV Oberburg (14. Oktober 2014, 11:49)

Platz 2

Platz 3: TV Ursenbach Flyers I (22. Oktober 2014, 23:11)

Platz 3
Sehr schönes Bild!

Platz 4: TV Melchnau I (25. Oktober 2014, 11:38)

Platz 4

Danke und Gruss
Webmaster

 

23. Oktober - Weitere Bilder der 2. Stärkeklasse

Immerhin haben wir schon 4 Mannschaftsbilder.

Mannschaftsfotos 2. Stärkeklasse

Platz 1: TV Attiswil (16. Oktober 2014, 10:58)
Platz 1

Platz 2: Büfflä (22.10.2014, 21:00)

Platz 1

Platz 3: SV Affoltern Highland Warriors (23.10.2014, 10:17)

Platz 1

Platz 4: TV Roggwil I (23.10.2014, 19:31)

Platz 1

Danke und Gruss
Webmaster

22. Oktober - Wo sind die Bilder?

Zur Errinerung ein kleiner Auszug aus der "Weisungen Resultatmeldung und Teamfoto"

"Auch das Teamfoto wird via WhatsApp-Gruppe übermittelt. Jede am Straub Sport- Cup teilnehmende Mannschaft (Jugi-Kategorie ausgenommen) muss bis am 31. Oktober 2014 eine Teamfoto (schaut, dass sie qualitativ genügt) in die Gruppe stellen. Diese wird anschliessend umgehend auf die Homepage geschaltet. Es können auch weitere Fotos, welche während den Unihockeyrunden entstehen, in die Gruppe gestellt werden."

Mannschaftsfotos 3. Stärkeklasse

Platz 1: TV Bettlach (21. Oktober 2014, 21:00) 

Platz 1

Platz 2: Noch offen

Platz 3: Noch offen

Danke und Gruss
Webmaster

16. Oktober - Ein weiteres Bild

Ich dachte schon es kommen mehr Bilder.

Mannschaftsfotos 2. Stärkeklasse

Platz 1: TV Attiswil (16. Oktober 2014, 10:58)
Platz 1
Potz heitere Fahne ;-)

Platz 2: Noch offen

Platz 3: Noch offen

Danke und Gruss
Webmaster

 

14. Oktober - Die Bilder kommen

 Mannschaftsfotos 1. Stärkeklasse

Die ersten Bilder sind da! Es werden nun pro Liga die ersten drei schnellst eingereichten Fotos hier prominent publiziert. Nackt-Selfies werden noch nicht veröffentlicht ;-)

Platz 1: TV Eriswil (14. Oktober 2014, 10:27)

Platz 1

Platz 2: TV Oberburg (14. Oktober 2014, 11:49)

Platz 2

Platz 3: Noch offen

Danke und Gruss
Webmaster

 

12. Oktober - Alles Wissenswerte zur neuen Saison

Informationen Straub Sport-Cup 2014/15

Liebe Straub Sport-Cup-family. Bald geht die 11. Spielzeit in der Straub Sport-Cup-Geschichte los. Wieder kann eine Rekordbeteiligung vermeldet werden! Vielen Dank allen Teamcaptains, welche mit ihrem Einsatz dafür sorgen, dass die Unihockeymeisterschaft im Turnverband Bern Oberaargau-Emmental (TBOE) weiterhin das Topprodukt schweizweit im Bereich des Turnvereins-Unihockey bildet.
In einer kurzen Zusammenfassung werden an dieser Stelle die Teamcaptains aber eben auch sämtliche Spielerinnen und Spieler sowie Interessierte der Straub Sport-Cup-Meisterschaft mit allem Wissenswertem aufdatiert.

 

Willkommen an Bord

Neues OK-Mitglied Beni Loosli
An der alljährlichen Captainsitzung am 11. August 2014 im Landgasthof Sonne in Affoltern wurden die anwesenden Unihockey-Verantwortlichen darüber informiert, dass mit dem Wyssacher Beni Loosli (UHT JS Wygorazzi) das OK um eine Person erweitert wurde. Beni wird fortan vor allem im Bereich Schiedsrichterwesen mithelfen, das Produkt Straub Sport-Cup noch besser zu machen. Willkommen an Bord, Beni! Das OK ist bemüht, auf die Saison 2015/16 auch noch eine vierte Kraft an Bord zu holen.
 Beni Loosli
 
Ligaeinteilung 2014/15
Um sich rasch einen Überblick zu verschaffen, wer in der Jubiläumssaison wo mitspielt (Auf- und Absteiger) wurde die Ligaeinteilung erstellt.

Spielrunden-Liste
Damit die gesamte Straub Sport-Cup-Saison 2014/15 auf einen Blick erfasst werden kann, hat das OK eine Spielrunden-Liste erstellt. Diese ist zugleich auch die Schiedsrichtereinteilungs-Liste. Diese ist auf der Homepage downloadbar. Sie wurde auch allen Captains und Schiedsrichtern zugestellt.

Spielreglement 2014/15
Das Regelwerk wurde überarbeitet. Bitte vernichtet alle bestehenden Versionen. Nur noch die Version 2014/15 ist gültig. Es ist elementar, dass nicht nur die Schiedsrichter die Regeln studieren. Auch die Spieler können davon profitieren, denn wer die Regeln kennt, muss die Schiedsrichterentscheidungen nicht kommentieren, sondern kann sie nachvollziehen. Der Straub Sport-Cup hat sich entschieden, die neue Fusspassregel noch nicht aufzunehmen. Swiss Unihockey soll erst einmal eine Saison lang Erfahrungen damit sammeln.
Das neue Reglement ist auf der Homepage downloadbar. Beachtet auch das separate Cup-Reglement. Dort ist nun auch klar niedergeschrieben, was bei unentschiedenem Spielstand nach 60 Minuten passiert. Bitte beachtet auch die Richtlinie, welche für die TBOE-Spielarten Korbball, Volleyball und Unihockey gilt.

Spielerpässe
Denk daran, diese zeitgemäss, korrekt und vor allem für alle zum Einsatz kommenden Teammitglieder auszufüllen. Wer die Pässe noch nicht ausgefüllt hat. Es ist an der Zeit!

Spielstandanzeige
Achtung: Alle Rundenorganisatoren müssen über eine Spielstandanzeige (Zählrahmen) verfügen. Der Schiedsrichter hat die Weisung, die Runde nicht zu eröffnen, wenn dieses für alle Beteiligten - und vor allem für ein korrektes Endresultat - wichtige Requisit fehlt.
 
WhatsApp-Ligagruppen für schnellen Resultatdienst
Das Resultatmeldewesen wird noch einmal verbessert. Neu gibt es für jede Liga eine WhatsApp-Gruppe. Alle Teamcaptains mussten für ihr Team eine gültige Natelnummer angeben. Diese wird für die WhatsApp-Ligagruppe verwendet.
Von der jeweiligen Meisterschaftsrunde oder der Cuprunde muss noch am gleichen Abend die Resultatmeldung vorgenommen werden. Neu werden  die Resultate via dieser Gruppe übermittelt. Nach Rundenende wird das Resultatblatt fotografiert und sofort in die WhatsApp-Gruppe gestellt. In dieser Gruppe befinden sich auch das OK sowie die beiden Homepage-Verantwortlichen. Damit können die Resultate sofort auf die Homepage geschaltet werden. Weiter sind auch gleich alle Teams über die Resultate des Abends informiert. Interessant ist dies vor allem für jene Teams, welche an diesem Spielabend spielfrei hatten. Der Teamcaptain ist dafür verantwortlich, dass die Übermittlung der Resultate auch klappt, wenn er selber nicht vor Ort ist. Wichtig: Wenn die Resultate nicht am gleichen Abend in die Gruppe gestellt werden, wird der Rundenorganisator mit einer Busse von 80 Franken belegt.

Teamfoto
Die Anleitung entnehmt ihr den gemailten Weisungen Resultatmeldung und Teamfoto. Lieferdatum ist 31. Oktober 2014. Das OK nimmt sich fest vor, sämtliche Teamfotos diese Saison auf der Homepage zu schalten.

Schiedsrichterwesen 2014/15
An den Schiedsrichter-Kursen wurden die Spielleiter der Saison 2014/15 geschult. Sie werden noch intensiver nach Spielreglement amten. Deshalb bitten wir die Spielerinnen und Spieler um Fairness, damit es nicht zur ungewollten «Strafenflut» kommt. Es freut uns, dass wir in dieser Saison erstmals zahlreiche Runden durch externe Schiedsrichter belegen konnten.  Die Schiedrichter treten 2014/15 im gelben Schiri-Shirt, in Sportbekleidung sowie ohne Kopfbedeckung zu den Runden an. Die Schiedsrichtereinteilung zeigt im Überblick, welcher Verein an welcher Runde anzutreten hat.

Punkteverteilung Saison 2014/15
Gemäss dem Spielregelement 9.10 gilt: Für einen Sieg werden 2 Punkte, für ein Unentschieden 1 Punkt verteilt.

Beizli an den Meisterschaftsrunden
Es wird gewünscht, dass an allen Runden Getränke verkauft werden. Wir bitten jene Rundenorganisatoren, welche über die Helferkräfte und vor allem die Infrastruktur verfügen, diesen Service anzubieten. Als Musterbeispiele dienen die Vereine Bettlach, Herzogenbuchsee, Inkwil, Huttwil, Attiswil, Gondiswil, Zollbrück und Melchnau. .

Finaltag Saison 2014/15
Der Finaltag 2014/15 wird im März 2015 stattfinden. Leider konnte weder Rüegsauschachen noch Messen die Durchführung übernehmen. Es sieht aber gut aus, dass der Finaltag der Saison 2015/16 in Rüegsauschachen stattfinden kann. So sucht das OK nun noch verzweifelt nach einer Lösung für die aktuelle Saison. 

Spielorte
Oft stellen sich die Teams die Frage, wo spielen wir heute Abend? Oft werden falsche Turnhallen angesteuert. Alles unnötig. Auf der Homepage unter dem Main Menu ist die Rubrik «Spielorte» zu finden. Dort findet ihr Google-Maps sämtlicher Spielorte des Straub Sport-Cups.  
 
Turniere melden
Immer wieder organisieren Straub Sport-Cup-Turnvereine Turniere. Meldet dem OK die Daten und mailt die Anmeldeunterlagen. Das OK Straub Sport-Cup wird regelmässig Mails an sämtliche Teamcaptains versenden.

Das OK Straub Sport-Cup wünscht euch eine interessante, faire und verletzungsfreie Saison 2014/15.
Stefan Leuenberger, OK Straub Sport-Cup