25. Oktober - Spielplan-Änderungen


Es gibt zwei Änderungen im Spielplan 2. Stärkeklasse Gruppe B.

1. Änderung:

Spielrunde 3. in Walterswil vom Mittwoch 26.10.2011.
Anspielzeit wurde um 15 Minuten nach hinten geschoben.
Grund: Die Halle in Walterswil ist erst ab 20.15 Uhr frei und daher kann erst um 20.30 Uhr begonnen werden.

2. Änderung

Spielrunde 7. in Niederbipp vom Freitag 10.02.2012
Der TV Huttwil hat den Wunsch geäussert, dass sie die ersten 2 Partien spielen.
Grund: Hauptversammlung vom TV Huttwil ist am Freitag. 10.02.2012 und die Spieler wollen am zweiten Teil der HV teilnehmen.

Sonst bleibt alles beim alten.


Gruss - Adrian Neuenschwander

 

18. Oktober - Die Damen Spielpläne sind online


Nun haben auch die Damen ihren Platz. 


Gruss aus Hamburg - Simon Butscher

 

16. Oktober - Die Spielerlisten sind da


Das OK hat für jede Kategorie eine Spielerlisten-Doku erstellt. Darauf sind sämtliche am Straub Sport-Cup 2011/12 mitmachenden Spielerinnen und Spieler aufgelistet. Werden Spielerinnen oder Spieler beim OK nachgemeldet, werden diese auf diesen Listen laufend nachgeführt und aufgeschaltet. Die Prüfung durch das OK ist noch nicht erfolgt. Dies heisst, dass das OK eine provisorische Spielerlaubnis für alle gemeldeten Spielerinnen und Spieler erteilt. Ist jedoch die Prüfung aller Listen erfolgt, werden die Vereine mit bei Swiss Unihockey lizenzierten Mitgliedern umgehend benachrichtigt respektive auf die Reglementsmissachtung aufmerksam gemacht.
 
Stefan Leuenberger, OK Straub Sport-Cup

 

15. Oktober - Straub Sport-Cup bekommt eine Damen-Liga

 Saisonvorschau Damen Straub Sport-Cup 2011/12

Was bereits etliche Male angetönt und oft auch als Zukunftswunsch geäussert wurde, ist schneller Tatsache geworden, als angenommen. Der Straub Sport-Cup erhält bereits ab dieser Saison eine weitere Liga. Schon seit längerer Zeit ist das OK bemüht, die Mixed-Liga zu stärken – und die Damen einzuführen. Dies ist nun Tatsache. Erst so spät kann diese News verkündet werden, weil das OK bis vor wenigen Tagen stark engagiert war, um die eigentlich erst auf die Saison 2012/13 geplante Damen-Liga bereits ab sofort aufzunehmen. Und als tatsächlich fünf Teams verpflichtet werden konnten, sah es kurzfristig sogar noch nach einer sechsten Equipe aus. Doch der TV Hubersdorf musste seine mündliche Zusage kurzfristig wieder zurücknehmen, weil die Zeit, um genügend Spielerinnen zu finden sowie die Spieldaten einfach zu kurzfristig kamen. Der Teamverantwortliche fasst aber ins Auge, eventuell in der kommenden Saison einzusteigen.
So startet die Damen-Liga die Premieren-Saison mit fünf statt sechs Teams. Aus diesem Grund konnte der Modus der Mixed-Liga übernommen werden. Es finden fünf Spielabende statt, wobei immer eine Equipe spielfrei hat. Am Finaltag wird dann mit einem noch festzulegenden Prozentsatz der in der Qualifikation erspielten Punkte um den Meistertitel der Damen gespielt (der Finalrunden-Modus wird später aufgeschaltet). Das OK hat aufgrund der Kurzfristigkeit entschlossen, den Cup-Wettbewerb in der Damen-Kategorie noch nicht einzuführen. Eventuell wird dieser in der Saison 2012/13, zusätzlich zum Meisterschaftsbetrieb, aufgenommen.
Mit dabei sind in der Damen-Liga die schon lange im Straub Sport-Cup mitmachenden Turnvereine aus Huttwil und Gondiswil. Hinzu kommen Gäste. Und dies soll in Zukunft auch in den anderen Ligen stattfinden. Es können auch Turnvereine ausserhalb des TBOE (Turnverband Bern Oberaargau-Emmental) mitmachen, insofern sie dem STV angeschlossen sind. Wir begrüssen herzlich den Turnverein Messen. Die dort verantwortliche Leiterin war von Beginn weg Feuer und Flamme von unserem Produkt, was dazu führte, dass der Turnverein aus dem Limpachtal im Kanton Solothurn gleich mit zwei Equipen mit dabei ist. Messen liegt im Bezirk Bucheggberg und ist den Turnern bekannt durch den jährlich stattfindenden Geländelauf. 
Begrüssen können wir ebenfalls aus dem Kanton Solothurn den TV Fulenbach. Der Turnverein aus dem Bezirk Olten nimmt ebenfalls die erste Saison beim Straub Sport-Cup in Angriff – genauso, wie es bei den Herren auch der TV Eriswil, der TV Oberburg und der TV Huttwil II, im Mixed der TV Wynigen und die Jungschar Wygorazzi sowie Zollbrück bei den Jugelern bereits getan haben. All diesen Neulingen wünschen wir vom OK eine tolle Saison.
Mit der Lancierung der Damen-Liga erhofft sich das OK, den anderen Vereinen einen Anstoss gegeben zu haben. Es wäre wünschenswert, wenn kommende Saison noch mehr Damen-Equipen mitspielen würden. Und da 1+1 bekanntlich 2 ergibt, sollten alle Turnvereine, welche über Spielerinnen und Spieler verfügen, auch den Gedanken pflegen, im Mixed Fuss zu fassen. Denn das OK erhofft sich Synergien. Wenn mehr Damen-Teams mitmachen, besteht für einen Verein viel eher die Möglichkeit, auch eine Mixed-Equipe auf die Beine zu stellen. So, am Mittwoch, 28. Oktober, nehmen die Damen ihren Spielbetrieb in Gondiswil auf. Details können den Spielplänen entnommen werden. Viel Spass und ein Hallo an alle Turnvereins-Spielerinnen, besonders an jene aus anderen Turnverbänden, am Straub Sport-Cup.

Stefan Leuenberger, OK Straub Sport-Cup

 

13. Oktober - Jugi Spielpläne sind online

 
Nun sind auch die Jugi Spielpläne aufgeschaltet.
 


Webmaster - Simon Butscher

 

6. Oktober - Spielplan-Änderungen

 
Es gab zeitliche Änderungen am Spielplan der 2. Stärkeklasse Gruppe A.
Betroffen ist die 2. und 3. Spielrunde.
 

Der Cup-Raster der Herren wird in den nächsten Tagen online sein.

Webmaster - Simon Butscher